E-TECH ODER DIE MÖGLICHKEIT ELEKTRISCH ZU FAHREN

E-TECH ist die neue Bezeichnung für die Elektro-, Plug-in-Hybrid- und Hybrid-Fahrzeuge von Renault. E-TECH fasst damit alle Modelle zusammen, die ein elektrisches Fahrerlebnis und den damit verbundenen Fahrspass bieten können.
Diese neue Bezeichnung gibt es in drei Versionen, je nach Grad der Elektrifizierung:

  • E-TECH Electric für 100% elektrische Fahrzeuge,
  • E-TECH Plug-in Hybrid für wiederaufladbare Hybridfahrzeuge,
  • E-TECH Hybrid für Hybrid-Fahrzeuge.

Damit sind neben Modellen wie Clio E-TECH Hybrid und Captur E-TECH Plug-in Hybrid nun auch der ZOE E-TECH Electric und Twingo E-TECH Electric im Programm.

Zu diesem Anlass wurde das E-TECH-Logo umgestaltet. Sein E für “Electric” spielt mit unserem Rautenlogo, um sofort als Motorisierung der Marke Renault erkennbar zu sein. Es wurde erstmals im vergangenen Jahr auf dem Showcar Mégane eVision verwendet und ist auch auf der Motorabdeckung des A521 in der Formel 1 zu sehen.

RENAULT’S HYBRID-TECHNOLOGIE HAT MEHRERE URSPRÜNGE
Renault ist mit seiner innovativen und modularen E-TECH-Hybrid- und E-TECH-Plug-in-Hybrid-Technologie auf dem Hybridmarkt angekommen, unterstützt durch mehr als 10 Jahre Erfahrung mit 100% elektrischen Fahrzeugen, um seinen Kunden den Zugang zum elektrischen Erlebnis zu ermöglichen.
Wenn die Hybridtechnologie von Renault revolutionär ist, dann vor allem dank des innovativen Klauengetriebes, das ohne Kupplungen und Synchronisierungen auskommt.

Wenn man weiss, dass Louis Renault Ende des 19. Jahrhunderts das Direktantrieb-Getriebe patentiert hat (effizienter, weniger schwerfällig, weniger laut und vor allem effektiver als die damaligen Ketten- und Riemenübertragungssysteme), ist das eine schöne Hommage unserer Technik an ihre Ursprünge.

Dieses Klauengetriebe kommt nicht von irgendwoher: Seit 2014 schreibt die Formel 1 neue V6-Hybridmotoren vor. Die Ingenieurteams von Renault F1 brachten ihre Erfahrung ein, um das zu entwickeln, was die Architektur unserer Hybridmotoren in der Stadtversion werden sollte, mit einem Getriebe, das dank des Beitrags eines zusätzlichen Elektromotors viel sanfter schaltet als seine Version für die Rennstrecke.

Im Jahr 2014 war das Konzeptfahrzeug EOLAB bereits mit einem Hybrid-Antriebsstrang ausgestattet, der auf dem revolutionären E-TECH-System basierte. Es gab den Startschuss für dessen zukünftige Umsetzung in Serienfahrzeugen.

Bis Mitte 2021 wird Renault sechs Varianten seiner Hybridtechnologie für Clio, Captur, Arkana, Mégane und Mégane Kombi anbieten.

ARKANA VON AUTO-MOTO.COM ZUM BESTEN SUV 2021 GEWÄHLT
Der neue Renault Arkana, das erste SUV-Coupé eines Volumen-Automobilherstellers, betritt mit seinem einzigartigen Konzept, das einschliesslich der Motoren komplett hybrid ist, Neuland. Der Anfang März bei den ersten Presse-Testfahrten in Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland vorgestellte Arkana stösst bereits auf grosses Interesse und hat den Auto-Moto-Award für das “Beste SUV 2021” gewonnen.

Diese Auszeichnung kommt kurz nach der Markteinführung in Europa, ergänzt aber zwei weitere Preise, die im selben Monat vergeben wurden, diesmal in Südkorea, wo der XM3 zum “Small SUV of the Year” gewählt wurde und auch die Auszeichnung “Design of the Year” erhielt. Der Arkana, der erste Baustein der C-Segment-Offensive von Renault, soll alle Märkte erobern.

Orginalbericht: Renault News Schweiz - April 2021 - Presse Website Schweiz

April Aktion
PREVIOUS POST
Der Film ist da
NEXT POST